Für die neuen Dentalmischer von Sulzer haben wir ein Präsentationstool geschaffen, das die unterschiedlichsten Dentalmischer präsentiert und zugleich vor Beschädigungen schützt. Jeder einzelne Dentalmischer erhält die ungeteilte Aufmerksamkeit des Kunden, da immer nur ein Dentalmischer zur Präsentation beziehungsweise Entnahme im Drehspender nach vorne befördert wird. Somit hat der Endkunde die Möglichkeit jedes Produkt in Ruhe zu betrachten und zu erkunden. Durch eine Drehbewegung wird der jeweilige Dentalmischer zur Präsentations- und Entnahmeplattform befördert. Die jeweilige Stellung wird durch einen Magneten fixiert, wodurch eine rastende Produktzentrierung bei der Präsentations- undEntnahmeplattform realisiert wurde.

Der Drehpender wurde aus einem soliden Kunststoffblock gearbeitet. Dies verleiht ihm Stabilität und einen hochwertigen Look. Als exklusives Geschenk für Kunden gedacht, wird der Drehspender wohl auf so manchem Schreibtisch seinen Ehrenplatz finden.

 

Grafik:

Pius Pichler ( PI Grafik )

Produktdesign:

Herwig Bischof ( b.packaging )

Nach dem Motto „an oagna Kopf a oagne Capo“ (übersetzt aus demVorarlberger Dialekt „ein eigener Kopf – eine eigene Kappe von Capo“) haben wir für den Bregenzerwälder Hut- und Mützenhersteller ein System von Hutständern in Kopfform entwickelt, das die hochwertigen Hüte und Mützen in Shops und auf Messen optimal präsentiert und die Eigenständigkeit der Marke transportiert.

Das System besteht aus drei unterschiedlichen Formen (Herren-, Frauen- und Kinderkopf), die individuell bedruckbar sind. Beim Material fiel die Wahl auf Karton, da uns Karton eine Vielzahl an Gestaltungsmöglichkeiten in Form und Oberfläche bot. Kein anderes Material kann für einen Hutständer so hochwertig und individuell in unterschiedlichsten Formen gestaltet werden, sowohl im Zwei- als auch im Dreidimensionalen, und dies mit sehr niedrigen Initialkosten. Die Kopfform ist über Polygone (Dreiecke) aufgebaut. Bei der Bedruckung legten wir Wert auf Exklusivität und Beständigkeit, womit die Wahl auf das Siebdruckverfahren fiel. Im Boden wurde der Ständer noch um eine Holzplatte ergänzt, die dem Kopf eine bessere Standfestigkeit und durch den integrierten Gewindeeinsatz zudem unzählige Fixierungsmöglichkeiten bietet.

 

Idee & Konzeption:

Johannes Gautier ( Gautier ) 

Herwig Bischof ( b.packaging )

Design & 3D Modelierung:

Johannes Gautier ( Gautier )

Konstruktion & Realisierung

Herwig Bischof ( b.packaging )

 

 

Read the rest of this entry »

Ent­wick­lung einer in­no­va­ti­ven Wer­be­form auf Klei­der­bü­geln. Kon­zep­ti­on, Ent­wurf und Kon­struk­ti­on des Prototyps und verschiedener An­wen­dungs­va­ri­an­ten. Pro­jekt­be­treu­ung bei der Entwicklung einer automatisierten Kle­be­tech­nik.

 

Produktdesign:

Herwig Bischof ( b.packaging )